Hosen kaufen

Ich hasse es, Hosen kaufen zu gehen, da ich mit dem Gefühl gehe, dass ich mit genauso viel in den Händen wiederzukommen, mit dem ich losgezogen bin; nüscht.

Ich finds einfach zum Kotzen, dass es die Unternehmen nicht hinkriegen, auch mal mehr als eine Hose für lange Menschen in einer Bestellung für drei Monate unterzubringen.

Ich habe also mal nen Schreiben aufgesetzt, dass ich jetzt an C&A, P&C, H&M, bonprix und Karstadt geschickt habe.

Sollte es Antworten geben, so werde ich hier Bescheid geben, ich gehe aber nicht davon aus, was zählt schon so nen blöder Typ, der was Richtiges zum Anziehen sucht und nicht nur Überteures oder viel zu Kleines.

Zum Brief:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich richte dieses Schreiben an Sie, da ich mich von ihrem Verkaufsangebot aufs Äußerste diskriminiert fühle.

Ich bin ein junger Mann und das einzige, was mich von meinen Mitmenschen im Besonderen unterscheidet ist meine Körpergröße, 2,03m.

Ich scheine in diesem Land zu einer absoluten Minderheit zu gehören, nach ihrem Angebot gibt es wohl nur ein paar Hundert, die so groß oder größer sind.

Ich fühle mich diskriminiert, weil es einfach nicht möglich ist, eine Hose zu kaufen, die lang und weit genug ist, dass ich diese kaufen kann. Es ist nicht so, dass es gar keine gibt, bei C&A habe ich eine, in Zahl 1, gefunden, die mir passen würde, aber diese gefiel mir nicht.

Ok, soll ich mich jetzt mal nicht so haben.

Ist es das Ziel Ihres Unternehmens, Menschen wegen ihrer körperlichen Beschaffenheit zu diskriminieren?

Nach Anfrage bei einem Verkäufer (nicht nur aus Ihrem Unternehmen) wurde ich darüber belehrt, dass es quasi keine Menschen gibt, die so große Hosen brauchen, bei einer Bestellung von 3 Monaten wird mal eine, vllt. auch mal bis zu drei lange Hosen mitbestellt, das kommt auf das Gutdünken desjenigen an, der da arbeitet.

Würden Sie sich gut fühlen, wenn Sie stundenlang durch die Stadt fahren und in jedem Laden, in den Sie gehen, mit einem “Nein, solche Größen führen wir generell nicht” oder “Nein, es gibt nur ganz wenige Leute, die solche Hosen brauchen, darum bestellen wir immer nur so eine mit” abgespeist werden?

Sollte es dann eine Hose geben, so sind dies besondere Designerhosen o. ä., welche mich dann bis das Doppelte und Dreifache des Preises kosten, den ich für eine Hose veranschlagen würde.

Aus diesem Grund beschwere ich mich nun bei Ihnen, ich finde es eine Frechheit, dass ich auf Grund meines Körperwachstums nicht wie alle anderen Menschen behandelt werde. Ich empfinde es als eine Frechheit, dass es sein kann, dass nur die Menschen, die ins Maß passen, mit guter Kleidung versorgt werden und jene, die da raus fallen, sich mit dem abgeben müssen, was darüberhinaus mal aus einer Laune heraus mitbestellt wird.

Ich trage schon seit langer Zeit keine Markensachen, etc., da diese dann in meiner Größe ein kleines Vermögen kosten oder, so ist es sonst immer, in meiner Größe nicht hergestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Simon Putzke

P.S.: Dieses Schreiben ging noch an Weitere Modeunternehmen raus.

P.P.S.: Um Antwort wird gebeten, auch wenn ich damit wahrscheinlich nicht rechnen kann.

7 Comments Posted in Allgemein

7 Comments

  1. versuch es mal bei “TheJeans” am Mehringdamm, die haben meiner Erfahrung nach ALLE Größen. und das zu moderaten Preise, da es sich fast immer um 2.Wahl handelt – ich kauf mir da alle Jahre meine Hosen für 40-50,-
    http://maps.google.de/maps/mm?ie=UTF8&hl=de&ll=52.493315,13.388209&spn=0.00212,0.005509&z=18&iwloc=A

    und das hier scheint deren online shop zu sein, den ich auch gerade das erste mal sehe:
    http://www.the-jeans.de/

  2. kann mir denken das es einem ziemlich auf den sack geht (bin allerdings nicht in der situation!). es ist natürlich zu teuer für solche läden sachen herstellen zu lassen bzw. zu kaufen die der großteil der leute nicht braucht. traurig, aber das ist kapitalismus! ;) ich find deine aktion gut!

Leave a Reply

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 331,237 bad guys.

Gravatars akzeptiert.

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>