Besser im Finder, Terminal, etc. browsern

Ich habe gerade einen netten Shortcut gefunden, der das Browsern, jaha, browseRn, bei diversen Mac-Programmen erleichtert.

Ich habe ja ein Arch-Linux-Netbook und da kann man mit Strg-Tab einfach durch die Programme und deren Fenster navigieren, da jeweils eine neue “Instanz” aufgemacht wird, das läuft beim Mac aber anders.

Durch die Programmfenster kann man beim Mac mit “ – >”, bzw. “ – >” navigieren, das wollte ich nur mal kundtun; ich habe oft mehrere Terminalfenster offen und das drücken von “ – Tab” macht mich da nicht glücklich ;)

Im Finder kann man das so machen, bei Vorschau und im Terminal und bestimmt auch bei diversen anderen Programmen.

No Comments Posted in Allgemein
Tagged

Leave a Reply

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 331,733 bad guys.

Gravatars akzeptiert.

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>