eMail-Konventionen

Hi,

wer sich über Konventionen von Mails keine Gedanken macht/machen will, kann die Mail jetzt direktaufhören zu lesen, der Rest mag weiterlesen…

Ich bitte darum, die nächsten Mails an größere Gruppen usw. nicht mehr so zu verschicken, dass alle Leute samt Adressen auftauchen, sondern dass die Mail an sich selbst geschickt wird und alle anderen Leute in das BCC-Feld eingetragen werden, da tatsächlich nicht alle Leute wollen, dass immer und überall die eigene Adresse mitgeschickt wird.

Zur Erklärung:
CC steht für carbon copy und ist eine Kopie der entsprechenden Mail, Empfänger im CC erhalten die Mails in der Regel “zur Kenntnisnahme”, sind aber nicht die Personen, an die die Mail gerichtet wird.

BCC steht für blind carbon copy und ist quasi so wie oberes, nur dass alle Empfänger nicht sehen können, wer das noch alles bekommen und kann und diese Praxis ist nun seit vielen Jahren Konvention für das Verbreiten von Nachrichten an eine große Gruppe.
Dazu wird die Mail an sich selbst geschickt und alle anderen Personen stehen im BCC.

Dass man als quasi erste Mail alle Adressen angibt, so dass bspw. jeder jede Adresse hat mag noch ok sein, dass begrüße ich auch in bestimmten Fällen, aber dann bitte nicht mehr.

Ein weiterer Grund, warum ich das ablehne ist, dass ich nun v.a. an einem Rechner arbeite, der weder Mac noch Windows hat und da solche Mails einfach sch** dargestellt werden ;) , die Smartphone-Besitzer mögen mir da auch zustimmen.

Achja, zwei Sachen habe ich auch noch zu sagen:

1. HTML-eMails sind auch böse (die mit den vielen Bildern und Formatierungen und $FOO )

2. Dokumente, die nicht elektronisch bearbeitet werden sollen (Excel-Listen, … ), sondern nur ggf. ausgedruckt werden sollen, bitte bitte bitte bitte nie wieder als .doc oder .pages oder ähnliches verschicken, sondern einfach als pdf. Die Mac-User können das spätestens über den Druck-Befehl oder den Dokumenten-Export machen, in Windows geht das bestimmt auch übers exportieren und wenn ich mich nicht irre, hat Windows auch einen Standard-PDF-Drucker an Bord.

Sonst fange ich demnächst an, meine Dokumente so zu verschicken, wie ich sie erstelle, also in LaTeX oder plain (im vim benutze ich eigentlich nie ein Suffix).

Danke für die Aufmerksamkeit :DAFUER

1 Comment Posted in Allgemein
Nerdromantik

Das sanfte Rauschen der Lüfter im Serverraum erinnert entfernt an das monotone Rauschen der Wellen an der Brandung (nur ohne Brandung).

Habe dort gerade den Server neu booten müssen, also über Knöpfchen drücken, und starrte dabei auf den zugehörigen Monitor und das Geräusch lullte mich ein.
hach wie schön.

No Comments Posted in Allgemein
Bachelorarbeit

Moin,
ich habe heute meinen Einführungsvortrag für meine Bachelorarbeit gehalten, waren, so glaube ich, gute ca. 15 Minuten.

Das Thema ist “Quality of Service in Wireless Mesh Networks” und wird geschrieben in der Arbeitsgruppe Technische Informatik.
Wer Interesse hat, was ich da mache, bzw. was das eigentlich ist, der kann sich meine Folien anschauen, sie sind hier zu finden, dort gibt es auch wahrscheinlich später mehr, was ich eben erarbeite.

Wann ich die Arbeit anmelde weiß ich noch nicht genau, ich muss mich noch in das vorhandene Framework und die Arbeitumgebung einarbeiten.

Weiteres später mehr. :euphorie

No Comments Posted in Allgemein
Ich wurde bestochen!

Jau, richtig gelesen.
Der Web-Shop meines Vertrauens hat eine neue Aktion am laufen, die mir ein T-Shirt bringt.

3D-Supply kennt bestimmt der eine oder andere meiner Leser, ich habe mich ja bereits für diese prostituiert und tue es auch gerne wieder.
Dort habe ich im Prinzip die meisten meiner T-Shirts her, erinnert mich mal, dass ich da mal ein Foto meiner “Sammlung” mache, die schon fast beachtlich ist.

Schick ist, dass es verbilligte Überraschungs-T-Shirts und Pullover gibt, Taschen wären aber bestimmt auch ziemlich cool… falls eins mal doof ist, so verschenke ich sie, machen sich super als Geburtstagsgeschenke ;)

Weihnachten habe ich die meisten meiner Geschenke übrigens dort erworben, für jeden Nerd was dabei. :)

Aber zur Aktion:

 
  
 

 

  

Dieses Nerd T-Shirt
  habe ich mir von www.3dsupply.de schenken lassen – dem
  T-Shirt Shop
für Geeks, Nerds und Gamer.

 

Das T-Shirt ist übrigens eins von Sheldon :ROCK

No Comments Posted in Allgemein
Neues Logo

Moin Moin,

ich habe nun ein neues, bzw. ein eigenes Logo, das mir die gute Henny gebastelt hat.

Es ist unschwer zu erkennen, woher das Motiv kommt, ich will darum mal Danke sagen, also mir gefällts super!

Nachtrag: Das Bild ist geschützt und das Copyright liegt bei mir !

1 Comment Posted in Allgemein
Offener Brief an die Deutsche Bahn

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hoffe, diese eMail-Adresse ist die Korrekte, da es mir nicht möglich war, eine entsprechende Adresse für einen Kontakt zu finden, der nicht auf die wenigen Möglichkeiten (bspw. Online-Service, BahnCard, Fernverkehr) beschränkt ist, daher habe ich die Adresse aus ihrem Impressum gewählt.

Ich wollte diesen Punkt gar nicht ansprechen, aber nun habe ich gesucht und gesucht und letztendlich gefunden.
Ich bitte Sie mir zu erklären, weshalb es keine Angabe zu einer Kontaktadresse gibt, die allgemeine Fragen zur “Deutschen Bahn” klären kann und weshalb die Kontaktmöglichkeiten, die weiter gefächert sind als oben genannt, sämtlich kostenpflichtig sind.
Selbst eine Beschwerde, in welchem Maße auch immer, ist mit Kosten verbunden. Ich gehe davon aus, dass die Sprechzeiten der Kunde deutlich länger sind als eine Minute, da z.B. vorher per Sprach-/Tastaturbefehl der richtige Kontaktpartner ermittelt werden soll und dies mit einer Gebühr zu belegen, die bis zu 0,42 € / Minute gehen kann, finde ich persönlich unerhört, besonders wenn die Möglichkeit besteht, in eine Warteschleife zu kommen; das Fehlen einer direkten Möglichkeit, per Mail Kontakt aufzunehmen, finde ich bedenklich.
Bitte erklären Sie mir diesen Sachverhalt.

Der Grund, weshalb ich mich aber an Sie wenden ist der Folgende:
Mich interessiert, weshalb auf Strecken, in der die Regionalbahn ca. alle Stunde fährt oder auch alle halbe Stunde, diese auf Anschluss-Fahrgäste wartet.
Ich wohne in Berlin, gestern bin ich ins nahe Brandenburg gefahren und hatte dort die Möglichkeit, einen Bus zu erwischen, der selbst nur alle Stunde fährt, ein weiterer Bus, der eine ähnliche Route fährt, fuhr eine halbe Stunde später und nicht so weit, wie der vorherige.

Nun stand ich auf einem Berliner Bahnhof im Regen und wartete auf meine Regionalbahn, die mehr als 10 Minuten später kam, da der Zug wegen “Warten auf Anschlussfahrgäste” an einem anderen Bahnhof gewartet hat.

Meine Reise verlängerte sich um über eine Stunde, da ich natürlich am Ankunftsbahnhof den Bus verpasst hatte, eine knappe halbe Stunde warten musste und anschließend musste ich noch den Rest des zu Fuß überbrücken.

Nun frage ich Sie direkt, ob Sie nicht wissen, dass in dem Zug, der alle Stunde fährt, auch Fahrgäste ihres Unternehmens sitzen, die auch gerne ihren Anschluss erwischen wollen? All diese Fahrgäste, die mitunter auch einen langen Arbeitstag hinter sich haben, müssen nun auf die paar Menschen warten, die gerne noch in diesem einen Zug sitzen wollen und deren Zug verspätet war, und verpassen evtl. deren Anschlüsse und der Heimweg verlängert sich immens.

Vor wenigen Monaten fuhr ich nachts nach Hause, ich habe die Regionalbahn so erwischt, dass ich auch den letzten Bus zu mir nach Hause erwischen konnte, es war übrigens auch nicht die letzte Regionalbahn. Die Bahn kam pünktlich, ich war froh, den Bus noch erwischen zu können, Umsteigezeit betrug ca. 15 Minuten, was ja auch mehr als genug ist, jedoch wartete die Bahn knapp 20 Minuten am Hauptbahnhof in Berlin auf Anschluss-Fahrgäste.
Ich verpasste also meinen Bus und musste im Winter die gesamte Strecke nach Hause laufen, ca. eine Stunde.

Bitte erklären Sie mir, wann Züge auf Anschluss-Fahrgäste wartet und wann nicht und erklären Sie mir bitte auch, ob ich dafür Entschädigung erhalten kann, schließlich profitieren Sie ja auch von meiner Dauerfahrkarte!

Mit freundlichen Grüßen

Simon Putzke

P.S.: Ich veröffentliche diesen Brief auf meinem Blog unter http://hackts.de und sollten Sie dem nicht widersprechen, auch ihre Antwort.

No Comments Posted in Allgemein
Mal was anderes…

.. aus meines Vaters Geburtsstadt.
“Stadt Bremerhaven” ist ein Techie-Blog, der was zu Mac, Win und Android zu sagen hat, oft gut zu lesen.

Er hat zu seinem 6-Jährigen Jubiläum ein Gewinnspiel rausgehauen, mit vielen schicken Dingen.

No Comments Posted in Allgemein
Was mir René K. noch schuldet …

Der gute René hat mal vor einiger Zeit ein T-Shirt gefunden, was er mir schenken würde, sollte er wissen, wo es dieses zu kaufen gibt…
Nun habe ich es ihm dann auch gezeigt, aber seit dem hatte ich einmal Geburtstag und Weihnachten ist auch schon wieder vorbei.
Ich habe in ein paar Monaten Geburtstag, da würde es sich ja wieder anbieten, endlich das Versprechen einzulösen. Ich will ja nicht drohen, aber ich könnte auch einen kleinen Pranger extra für dich, mein guter R.K. einrichten, harhar.

1 Comment Posted in Allgemein
Schenkelklopfer

Hmm, eigentlich wollte ich ja zu Gutti (Schickt den Gutti heim zu Mutti!) nichts mehr schreiben, aber auf der Homepage von Herrn Dr. zu Guttenberg, hier die Quelle, findet sich ein Musterbeispiel für die Kalauerkasse.
:HAMMER

No Comments Posted in Allgemein
Mein Kommentar zum Guttenberg

Wer so mies betrügt wie der Guttenberg muss weg.
Wer einmal lügt dem glaubt man nicht… heißt es doch so schön.

Wäre der Typ nicht (Verteidigungs-)Minister, sondern eine andere Type, wäre der sofort mit Ach und Krach aus dem Amt gejagt worden, ob Richter, Beamter oder was auch immer.
Aber das Gesetz ist ja vor allen gleich, natürlich bis auf die Politiker, da ist sowas schon normal.
Dass der erst behauptet, die Vorwürfe seien abstrus und dann erst, wenn der Druck am höchsten ist, seine Fehler eingesteht, sagt doch einiges.
Und wenn raus kommt, dass über 60% abgeschrieben ist, dann kann ich nur sagen, dass der Guttenberg richtig schlecht im recherchieren ist, weil 7 Jahre…

Aber mal ernsthaft: Guttenberg verhöhnt jeden einzelnen Studenten, der daran ackert, seinen Abschluss ehrlich zu machen und tritt ihnen damit gehörig in den Arsch.

Wenn ihr das für ok findet, dann weiß ich auch nicht weiter.

3 Comments Posted in Allgemein