Brief ans Familienministerium

Ich habe gerade eine eMail an das Familienministerium geschrieben, da ich mir über meine aktuelle Situation nicht genau im Klaren bin.

Ich denke nicht, dass ich eine Antwort erhalte, macht bestimmt zu viel Arbeit, es müssen ja Kinderporno-Seiten recherchiert werden, die dann geblockt werden können, so dass die anderen Länder auch was zu tun haben, also diese Seiten auch finden können, da die Seiten ja auch nicht gelöscht werden, sondern nur aus dem deutschen Netz nicht empfangen werden können.

Ich will keine Mühen machen, sondern die Suche und das Filtern der Seiten erleichtern und genau dies war die Motivation des Schreibens.

Guten Tag,

ich bin nun etwas verunsichert.
Ich betreibe privat einen Blog und bin auch bei Twitter recht aktiv.

Nun weiß ich nicht, inwiefern ich dieses Treiben weiterverfolgen kann, da ja nun alle meine Aktivitäten zwischengespeichert werden (ich weiß, dafür ist ja das Innenministerium zuständig) und nun auch aktiv zensiert, bzw. geblockt wird.

Ich will ein guter Staatsbürger sein und Steuergelder nicht aus dem Fenster werfen, drum frage ich Sie, ob es aus finanzieller Sicht nicht besser für Sie ist, wenn ich jeden Tweet von Twitter und jeden Eintrag auf meinem Blog zuerst an Sie schicke, so dass Sie diesen als unbedenklich einstufen können, sodass mein schöner Blog und mein Twitter Account nicht geblockt wird, dies wäre sehr schade, ich habe da viel Arbeit reingesteckt.

Ich erwarte Ihre baldige Antwort, damit ich wieder ruhig schlafen und ohne Angst vor Internetzensur, bzw. Sperrung meiner Seiten leben kann.

Meine Blog ist, wie Sie sicherlich wissen: http://tr.im/nerdbeere und mein TwitterAccount ist http://twitter.com/nerdbeere .

Ich hoffe, Sie sind der richtige Ansprechpartner, wenn nicht, an wen muss ich mich denn sonst mit diesem Anliegen wenden?

Mit freundlichen Grüßen Simon Putzke

Sollte ich doch eine Antwort erhalten, so werde ich Sie hier schreiben, gesetz dem Falle, dass mir das erlaubt wird, wäre doch doof, wenn wegen der Antwort mein Blog zensiert geblockt wird?

8 Comments Posted in Allgemein
Tagged
Zääähne

Wer meinen Tweets gefolgt ist, der wird schon bemerkt haben, dass ich neue Zähne bekomme.

Mir fehlen von Geburt an zwei Zähne. Es sind die, die zwischen den Schneide- und Eckzähnen normalerweise sind. Dafür sind meine Eckzähne direkt an meinen Schneidezähnen, sieht ein bischen Vampir-artig aus.

Heute gehe ich wieder zu meiner Zahnärztin, dritter Versuch. Letzte mal hat was mit dem Stift nicht funktioniert, auf den die Krone gesetzt wird, beim zweiten Mal hat die Krone nicht drauf gepasst, ich bin gespannt, wie es wird.

Letztes Mal habe ich ein Foto gemacht, wie es nun aussehen wird. Die Krone ist nur draufgesteckt und nicht fest, aber so wird es dann auf beiden Seiten aussehen.

Seit gespannt, später gibt’s ein Update.

Bild hinter dem weiterlesen

4 Comments Posted in Allgemein
Schön wars, aufm Kirchentag

DEKT09 Fahne
Nun war ich also da, einer von über 100.000 Menschen, die sich vom 20.-24. Mai in Bremen versammelten, um dort den Kirchentag zu feiern und zu erleben.

2 Comments Posted in Allgemein
Kirchentag

Ja, liebe Freunde, ihr seht richtig.
Ich werde von Morgen bis Sonntag auf den Kirchentag nach Bremen fahren, hoffe mal, dass es wieder gute Konzerte, Kabarett, lustige Leute und lecker Essen, sowie viel Sonnenschein geben wird.
Habe hier auch lange nix mehr in die Tasten gehaun, ändert sich sicherlich bald.
Sonntag oder Montag werde ich dann berichten, was ich so erlebt hab, bis dahin:

Gehabt Euch wohl, Kinderchens.

No Comments Posted in Allgemein
Philosophie wie ich sie liebe

Ja, ich habe Monkey Island gespielt und spiele ich auch schon wieder.
Ich habe hier aus dem zweiten Teil ein wirklich gutes Gespräch zwischen Guybrush und Herman, fast am Ende der Geschichte.
(Jede Farbe muss einzeln gefragt werden.)

Herman Toothrot: “Wenn ein Baum in einem Wald umfällt, und niemand da ist, der es hören kann, welche Farbe hat dann der Baum?”
Guybrush: “Braun, Blau, Wald-Grün, Rot, Zyan, Lavendel, Magenta, Purpur, Aqua-Marin, Beige, gebrantes Siena, Umbra, Sepia, Haselnuss, Zinnoberrot, Orchidee, Türkies, Pfirsich, Pflaume, Aubergine, Teerschwarz, Alarmgelb, Weinrot, Schiefergrau, Rauchgrau, Ziegelrot, Koralle, Vanille, Kirsch, Pink, Himbeere, Chanoix, Spargelb, Johannisbeere, Olivegrün, Eierschalenweiss, Tarngrün, Orange, Dottergelb, Sturmgrau, Abendrot, Creme, Gold, Metallik-Blau, Weiss. Bronze, Aschgrau, Rosso, Bernstein, Macintosh-Grau, RGB, Eiche, Sashini-grün, Ebenholz, Elfenbein, Menthol, Sahara, Lachs, Ochsenblut, Khaki, Fuchsia, Matt Schwarz, Himmelblau, Kupfer, Curry, verwittertes Zinn, Indigo, Burgund, Leuchtstift-Orange, Kadium-Weiss, Königsblau, Infrarot, Ultra-Violett, tiefes Purpur, Ockergelb, Rost, Corn Flake”
Herman Toothrot: “Nein; … nicht direkt; … fast; …”
Guybrush: “Alle gleichzeitig?”
Herman Toothrot: “RICHTIG! Also, was hast du dabei gelernt?”
Guybrush: “Das Philosophie für mich reine Zeitverschwendung ist?”
Herman Toothrot: “Genau, die meisten Leute brauchen Jahre um das zu bemerken!”

Hach, ich bin ein Fan.

(Rechte an alledem liegt bei LucasArts)

2 Comments Posted in Allgemein
Cartesian Product Fail

Für die Nichtmathematiker:

Es gibt das sogenannte Kartesische Produkt, auf engl. Cartesian Product.

Unser Algorithmen Prof. ist ganz cool und hat seine Folien auf englisch gestaltet. Dazu sollte gesagt werden, dass er heute bereits meinte:

Ich weiß, ich bin für die Fehler in meinen Folien bekannt.

Doch heute hat er echt den Knaller gemacht. Er redet und redet und wer sich einfach mal die Folien anguckt… ist schon so lustig genug, weil er scheinbar der englischen Grammatik nicht mächtig ist, doch heute…

No Comments Posted in Allgemein
Richtig sitzen will gelernt sein

Es gibt viele Möglichkeiten zu sitzen, jedoch ist manches nicht erlaubt oder einfach nur bekloppt. Ich habe mal ein bischen auf Flickr gesucht und das Folgende gefunden:

 

2 Comments Posted in Allgemein
Hunger

Ich saß heute mal wieder in der Mensa und verzehrte ein durchaus leckeres und riesiges Brötchen, als Nachtisch für einen kleinen Salat. Echt lecker.

mjam

Nun, zurück im Hörsaal, die Luft steht, Sauerstoff ist de facto nicht mehr vorhanden, alles vegetiert vor sich hin, ich vermute, dass sich ein Meerwasser- Schwimmbad bald auf dem Boden sammelt (für die Nichtwisser: Meerwasser enthält Salz wie auch…).

Bah.

No Comments Posted in Allgemein
Sachen, die ich lieber machen würde, als in der Uni zu sitzen und dieses blöde Arbeitsblatt zu machen und in dem UML-Diagramm auf Fehlersuche zu gehen. Eigentlich könnte ich auch die Sachen aufzählen, die ich nicht lieber machen würde, denn das sind bestimmt weniger. Desweiteren widme ich diesen Titel Basti, finde ich toll, lange Titel

Besser als das Übungsblatt machen (Auswahl):

auf der Wiese liegen

auf der Wiese liegen

auf der Wiese in der Sonne liegen

4 Comments Posted in Allgemein
WTF

Kinderchens, so geht es nicht.

Sitze grade im Tutorium, unser Tutor verbietet es uns, bitte nicht für andere auf den Anwesenheitslisten zu bescheißen, denn: Hey, er zählt auch die Anwesenden. Desweiteren ist das Tutorium überfüllt, liegt natürlich an den Studierenden, dass der Veranstaltungsleiter es nicht hinbekommt, genügend Gruppen zur Verfügung zu stellen und auch so, dass sie sich bitte nicht mit den anderen (Pflicht-) Veranstaltungen überlappen.

Aber ach was, der Studierende ist Schuld, wer auch sonst. Dass sie dafür Geld bekommen, arme schuldige Studenten zu unterrichten, das scheint in dieser Art eher nebengründig. Mein Gedanke in dieser Zeit ist ein Wort: “Hackt’s?

 

No Comments Posted in Allgemein